fbpx

Ideen für die erste Seite eines Art Journals

blogreihe-art-journaling-teil-5

Mit dieser Blogreihe gebe ich dir einen Einblick in das Element, das Künstler und Kreative weltweit für sich nutzen: Das ART JOURNALING! Im fünften Teil der Blogreihe geht es um Inspirationen für die Seiten Gestaltung und im speziellen Ideen für die erste Seite eines Art Journals.

Die erste Seite meines Art Journals zu gestalten viel mir am Anfang immer sehr schwer, da ich oft Angst hatte gleich den wichtigsten Teil nach dem Aufklappen des Covers zu verunstalten. Vielleicht bin ich nicht die einzige, der es so geht und deswegen habe ich in diesem Post ein paar Inspirationen zusammengetragen, mit denen du du eine tolle erste Seite zaubern kannst! Los gehts….

Zitat, Wort oder Buchstabe:

Suche dir einen schönen Satz, Quote, Buchstaben oder einfach nur ein einzelnes Wort, welches gerade gut zu dir, deiner Stimmung oder deinem Thema passt. Schreibe es dir zunächst auf einen Notizzettel, um die Wörter greifbarer zu machen. Wenn du dem Lettering Trend verfallen bist, kannst du natürlich einen tollen Schriftzug aus deinen Wörtern malen. Falls du aber wie ich lieber frei schreibst, können Buchstaben-Stempel oder Sticker hilfreich bei der Umsetzung sein. Spannend wird es, wenn du verschiedene Schriftstile mixt oder aber auch unterschiedliche Stifte bzw. Pinsel verwendest.

TIPP: Inspirationen zu Schriftgestaltung und Letterings hole ich mir gerne über Pinterest. So ist auch der Buchstabe A auf dem linken Bild unten entstanden, den ich zufällig entdeckt und nach ein paar Mal üben umgesetzt habe.

Papier Collage:

Collagen aus verschiedenen Papieren sind eine tolle Möglichkeit, ohne die Verwendung von Pinsel und Stift, eine effektvolle Gestaltung zu erhalten! Mögliche Materialien sind z.B. Magazinausschnitte, alte Buchseiten, Kraft- oder Reispapier und natürlich von dir bereits bemalte Papiere. Schneide, reiße oder cutte verschiedene Formen aus und nimm dir etwas Zeit, um die Schnipsel miteinander in Verbindung zu bringen. Gefällt dir dein Arrangement, klebe die Teile nach und nach auf deiner Seite auf.

TIPP: Übrige Schnipsel kannst du für die Innenseiten aufbewahren. So hast du schnell schon ein paar Elemente für weitere Seiten parat, die sich als „roter Faden“ durch dein Journal ziehen können.

collagen-erstellen-art-journal-erste-seite

Mark Making Muster:

Mark Making wird als Begriff für Linien, Muster oder Texturen benutzt, die man in einem Bild kreieren kann. Probiere einfach mal aus mit deinem Pinsel oder einem anderen Werkzeug verschiedene Muster zu kreieren z.B. indem du den Pinsel drehst, ihn mit der ganzen Fläche auf das Papier drückst oder einfach etwas herum kleckst.

Am besten übst du vorher verschiedene Techniken auf Schmierpapier und überträgst dann deine Lieblings Marks auf die erste Seite. Der Fantasie sind dabei keinerlei Grenzen gesetzt!

mark-making-art-journal-erste-seite-ideen

Aquarelle Background:

Suche dir 3 deiner Lieblings-Aquarellfarben aus und male diese mit viel Wasser, nebeneinander auf deine Seite. Lasse dabei die Farben gerne nass in nass ineinanderlaufen, so erhältst du einen tollen mehrfarbigen Effekt Hintergrund.

Nach Belieben kannst du diesen dann noch mit Text oder einzelnen Marks ergänzen. In meinem Fall habe ich ein DYMO Etikettengerät benutzt, um einen Schriftzug aufzubringen.

art-journal-erste-seite-aquarelle-technik-hintergrund

Ich hoffe dir haben meine Ideen gefallen und du konntes etwas Inspiration für die erste Seite sammeln . Um dir mehrere Varianten zeigen zu können, habe ich für die Fotos in diesem Beitrag zwar keines meiner Journals benutzt, aber die Ideen lassen sich natürlich auch in einem gebundenen Buch oder Heft einfach umsetzen. Also, bist du bereit die erste Seite deines Journals anzugehen oder brauchst du noch mehr Input zum Thema Art Journaling? Wenn ja, habe ich dir unten weitere, nützliche Blogbeiträge aus der Art Journal Reihe verlinkt. Oder du schließt dich meiner Kreativ Community an und erhälst mit dem Newsletter meinen Einsteiger Guide ins Art Journaling, der dir Inspirationen und Tipps für deinen Start in einem kompakten Dokument liefert:

Bis bald,

Deine



MEHR ZUM THEMA ART JOURNALING: