DIY: In wenigen Schritten zum eigenen Mini Art Journal

Du hast Lust im Alltag regelmäßig kreativ zu sein, dir fehlt aber bisher die Zeit, Motivation und Idee dazu? Dann ist ein Mini Art Journal vielleicht genau das richtige für dich! In meiner DIY Video Anleitung lernst du, wie du in wenigen Schritten zum eigenen Mini Art Journal gelangst! Durch das kleine, praktische Format lässt es sich wunderbar in den Alltag integrieren, ohne, dass du Stunden dafür aufbringen musst eine Seite fertig zu stellen. Und das Beste daran: es gibt keine Regeln bei der Gestaltung und du bist völlig frei in der Auswahl deiner Materialien! Starte mit einem einfachen Stift, deinen Lieblingsfarben oder ein paar Collagenpapieren aus Magazinen. Mach´ es dir so einfach wie möglich und nutze für deine ganz persönliche kreative Auszeit, z.B. um…

  • einen Ort für deine Ideen zu schaffen
  • Erinnerungen zu bewahren (z.B. indem du Fotos oder Karten mit einklebst)
  • neue Techniken auszuprobieren
  • deinen Tag künstlerisch zu dokumentieren (wofür bist du dankbar, was hast du erlebt?)
  • ein Reisetagebuch mit Skizzen von jedem Tag zu führen
  • Sprüche oder Zitate in kreativer Form zu merken

DIE MATERIALIEN:

Basics:

  • Schere, Geodreieck, Bleistift, reißfestes Garn, stabile Nadel oder Ahle, optional Falzbein für Papier
  • Innenseiten: z.B. Skizzenblockpapier, Kraftpapier, Magazinseiten, handgeschöpfte Papiere, Briefbögen, Transparentpapier, bemalte Papiere etc.
  • COVER: z.B. SnapPap, Tonpapier oder fester Karton oder sonstiges

    Du braucht mehr Informationen, vor allem zu Künstlermaterialien? Eine ausführlichere Materialliste plus Shop Empfehlungen findest du in diesem BLOGBEITRAG.

Sie dir hier das Step-by-Step Tutorial Video zum DIY Mini Art Journal an:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Hier die Übersicht der einzelnen Schritte aus dem Video:

1- PAPIERE AUSSUCHEN
Ich nutze hier einen Mix aus Zeichenpapier, bemalten Papieren bzw. Drucken, Kraft-& Transparentpapier. Jede denkbare Kombi ist möglich, du musst nur darauf achten mit welchen Materialien/Farben du deine Seiten gestalten möchtest und ob das Papier dafür geeignet ist.

2 – PAPIERE ZUSCHNEIDEN
Für den Zuschnitt nutze ich eine Schablone aus Transparentpapier mit den Maßen 18 cm x 12,5 cm für eine fertige Seite. Die 3 Löcher in der Falz sind wichtige Markierungen für die spätere Fadenheftung und sollten im gleichen Abstand zueinander sein.

3 – PAPIERE FALTEN
Falte alle Innenseiten einmal in der Mitte. Ich benutze hierfür ein spezielles Falzbein für Papier. Es funktioniert aber auch mit dem Daumen.

4 – PAPIERE STAPELN
Überlege dir die Reihenfolge deiner Innenseiten und staple diese aufeinander. Achte auf einen bündigen Abschluss und fixiere deine Seiten zusammen mit der Schablone mit Hilfe von Foldback- oder Büroklammern.

5 – LÖCHER IN FALZ STECHEN
Führe eine dicke, spitze Nadel oder Ahle an den 3 Markierungen in der Falz durch deine Seiten. Falls du viele Innenseiten hast und diese sehr dick sind musst du evtl. den Vorgang auf 2-3 Stapel aufteilen, damit deine Nadel durchstechen kann. Bei einer Ahle ist es möglich auch dickere Stapel Papier einfach durchzustechen.

6 – COVER ZUSCHNEIDEN
Du kannst für das Cover SnapPap Papier benutzen, aber auch Tonpapier oder dickeres Skizzenblockpapier ist möglich. TIPP: schneide ich das Cover etwas breiter zu wie die Innenseiten, sodass diese am Ende von Außen nicht sichtbar sind.

7 – COVER GESTALTEN
Ich habe mein Cover mit Acrylfarben bemalt und am Ende weiße Spitze von einer alten Bordüre aufgeklebt. Das ist aber nur eine von vielen Möglichkeiten, denn du kannst dein Cover auch  mit Stoff beziehen, besticken oder mit anderen Papieren bekleben usw.

8 – JOURNAL BINDEN
Faden in Nadel einfädeln und als erstes von innen durch mittleres Loch führen. Dann durch das oberste Loch in das letzte Loch nach außen und wieder durch die Mitte nach innen kommen und Fadenenden gut verknoten.

FERTIG!

Inspiration gefällig?

Ich hoffe dir hat meine Anleitung gefallen und du hast jetzt Lust dein eigenes kreatives Journal zu starten! Ein bisschen Inspiration gibt es von mir jetzt noch oben drauf, denn dieses Video ist unter anderem auch für eine Kreativ Challenge entstanden, die kürzlich auf meinem Instagram Account lief. Die Teilnehmer haben nach dieser Anleitung ihr eigenes Mini Art Journal erstellt und dann eine Woche lang jeden Tag ein anderes von mir vorgegebenes Thema auf einer Seite umgesetzt.

Hier die Ergebnisse der Mini Art Journal Seiten in einer kleinen Bildergalerie:
  • art journal, mini art journal, diy, step by step, tutorial, kreativ
  • art journal seite, inspiration, spruch, quote
  • art journal seite, inspiration, natur, florales
  • art journal seite, inspiration, lieblingsfarbe, collage
  • art journal seite, inspiration, muster mix
  • art journal seite, inspiration, papier collage
  • art journal seite, inspiration, bunt

Die Challenge kam so gut an, dass ich sie bald mit neuen Themen wiederholen werde. Vielleicht bist du dann ja auch dabei? Ich würde mich freuen!

Und wenn du jetzt gerne noch mehr über Art Journaling wissen willst, schau meine letzten Blogbeiträge unten an oder trage dich für meinen Kreativ Newsletter ein! Als Willkommensgeschenk erhältst du den Einsteiger Guide ins Art Journaling, der die einen schnellen Überblick über die verschiedene Techniken verschafft.

Bis dahin,

Deine



MEHR ZUM THEMA ART JOURNALING: